Homöopathie

Sanfte Hilfe für Kinder
Die Homöopathie erfreut sich seit Jahren stetig wachsender Beliebtheit. Homöopathische Mittel ergänzen die schulmedizinische Behandlung und entfalten nach einer fachkundigen Beratung ihre Stärken. Nachfolgende Veranstaltungen richten sich an Eltern, die den Einstieg in eine alternative Heilmethode suchen. Aufgezeigt werden die Besonderheiten und Chancen, aber auch die Grenzen der Homöopathie.

Informationen:

  • Leitung: Birgit Dimmler (Heilpraktikerin und Wickelexpertin)
  • Dauer: 2 Treffen
  • Uhrzeit: 9.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr
  • Gebühr: 25,00 EUR je Kursteil
  • Termin Teil 1: Samstag, 12.01.2019
  • Termin Teil 2: Samstag, 26.01.2019
  • Ort: Zwergenspass, Bad Wurzach-Haidgau, Wengener Straße 16

Wirkweise der Plazenta-Nosoden
Bereits aus einem erbsengroßen Stückchen der eigenen Plazenta kann das individuelle Arzneimittel herzgestellt werden. Die gesammelten Erfahrungen in der täglichen Praxis bestätigen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Die inhaltlichen Schwerpunkte sind:

  • Was sind Auto-Nosoden?
  • Plazenta aus homöopathischer Sicht.
  • Wie ist der Bestellvorgang?
  • Was kosten diese Nosoden?
  • Wie können die Nosoden eingesetzt werden?

Informationen:

  • Leitung: Birgit Dimmler (Heilpraktikerin und Wickelexpertin)
  • Dauer: 1 Treffen
  • Uhrzeit: 15.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
  • Gebühr: kostenlos
  • Termin: Dienstag, 27.11.2018 und 26.03.2018
  • Ort: Zwergenspass, Bad Wurzach-Haidgau, Wengener Straße 16

Hier erleb' ich was!